Während der Herbstferien ergeben sich folgende Änderungen bei den Öffnungszeiten:

Am Freitag, 2.10.2020 ist unsere Praxis geschlossen.

Vom Montag, 5.10.2020, bis zum Freitag, 09.10.2020, ist die Praxis offen von 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr.

Ab Montag, 12.10.2020, arbeiten wir wieder im gewohnten Rhythmus.

Unsere Praxis ist Teil des Partnerschaftskonzepts Abklärungskolposkopie.

Wir können daher auch Patienten mit Überweisung durch ihren Frauenarzt

zur Abklärung auffälliger Befunde (z.B. am Muttermund) annehmen.

Seit kurzem besteht in unserer Praxis die einzigartige Möglichkeit, einen dreidimensionalen Eindruck von der Funktion des Beckenbodens zu erhalten. Wir nutzen dazu eine feine Sonde (MAPLe). Je nach Fragestellung wird die Sonde entweder in die Scheide oder in den Anus eingeführt.

Diagnostik

Mit Hilfe der Messung der Muskelaktivitäten (EMG) an 24 verschiedenen Messpunkten können wir eine sehr genaue Diagnostik betreiben. Dies hilft uns dabei, Fehlfunktionen des Beckenbodens bei Inkontinenz oder chronischen Beckenschmerzen zu erkennen.

Therapie

Über die gleiche Sonde können wir dann anhand der gewonnenen Messdaten eine gezielte Elektrostimulation der betroffenen Muskelgruppen im Beckenboden durchführen.

Die dunkle Jahreszeit macht manchen Menschen zu schaffen. Sie werden unter anderem melancholisch, weil der ausreichende Kontakt zu Tageslicht fehlt. Manche leiden  unter einer sogenannten saisonal abhängigen Depression. Wir können diese Form der Depression mittels Lichttherapie behandeln. Erfahrungsgemäß setzt eine Besserung schon nach einigen Sitzungen ein.

In unserer Praxis haben Sie jetzt die Möglichkeit, diese Tageslicht-Dusche jeweils über 30 Minuten pro Tag in Anspruch zu nehmen.

Sprechen Sie uns diesbezüglich an.